Impressum

Freitag, 31. März 2017

Review: Too Faced Spring Collection

Hallo meine Lieben,

Wie ihr vielleicht mitbekommen habt, habe ich bei Sephora (us) zwei Produkte aus der Too Faced Spring Collection bestellt gehabt, die ich euch heute endlich mal vorstellen möchte. 

Kurz zu meiner Bestellung: Ich habe 10€ für den Versand und nochmal 12-19€ für den Zoll (wird direkt beim Kauf berechnet) bezahlt. Das Paket war nach 2 Werktagen da. Man kann allerdings nur mit Kreditkarte bezahlen. 

Die Palette kostet 59$ und der Highlighter 30$.




Von dem Highlighter bin ich ehrlich gesagt etwas "enttäuscht". Ich dachte er ist viel viel auffälliger, aber stattdessen zaubert er nur ein leichtes Highlight auf die Wangenknochen. Für den Alltag absolut okay, aber für mich eher rausgeworfenes Geld, da ich auf der Suche nach etwas "mehr" war. Dafür ist das Design der Verpackung sehr hübsch und mein kleines Verpackungsopferherz freut sich trotzdem über den Highlighter. 

Der Highlighter hat die Farbe Blinded By The Light.



Wahnsinnig schön dagegen finde ich die Palette! Sie hat wirklich alle erdenklichen Farben, die ich gerne verwende. Darüberhinaus sind ein paar Farben auch noch Duochrome (also Farbe xy mit einem Goldschimmer je nach Lichteinfall). Den Effekt konnte ich nicht so wirklich einfangen, aber vielleicht könnt ihr es ja trotzdem auf dem ersten Bild erkennen. Die helleren Farben sind wirklich unheimlich gut pigmentiert, nicht fleckig und lassen sich super verblenden. Bei den dunkleren Farben hatte ich meine Probleme, damit es gleichmäßig aussieht und ich finde da die Pigmentierung auch nicht so gut, aber das macht mir nichts aus. Ich verwende dunklere Töne sowieso nur im äußeren V und dann auch nur ganz wenig. 

Über die Palette freue ich mich immer noch wie ein kleines Kind und will sie nie nie wieder hergeben :D 

Wie findet ihr die Frühlingskollektion von Too Faced?

Liebe Grüße,
eure Nadine

Donnerstag, 30. März 2017

Aufgebraucht März 2017

Hallo meine Lieben,

Auch im März haben sich mal wieder ein paar Produkte angesammelt und mein "Leere-Produkte"-Körbchen war wieder gut gefüllt. Ich muss aber direkt sagen, dass nicht wirklich viele spannende Produkte dabei sind, sondern eher Einmal-Produkte (Proben, Masken und Badezusätze) zu denen ich nicht sonderlich viel sagen kann. Trotzdem möchte ich den Müll endlich loswerden und zeigen ihn euch deswegen!

Ich habe dieses Mal alle Produkte in Kategorien unterteilt, falls ihr gewisse Bereiche überspringen wollt und nicht den ganzen Text nach den Produkten, die euch interessieren, durchforsten möchtet.




Gesichtspflege:

Für das Gesicht habe ich diesen Monat ein Vitamin C Corrective Serum von Barefaced, das Radial Dragons' Blood Hyaluronic Tonic, einen Balea Lippenpflegestift (Minze), von Vichy ein Power Serum Probe, von Clarins eine Probe des Hydra-Essentiel Serums und noch eine Clarins Probe von der Multi-Active Jour Tagespflege aufgebraucht.

Von dem Vitamin C Serum von Barefaced, sowie von der Clarins Probe des Hydra-Essentiel Serums war ich sehr enttäuscht. Das Serum von Barefaced war eher ein Öl, was zu reichhaltig für meinen Hauttypen war. Das Gefühl auf der Haut habe ich als absolut ekelhaft empfunden. Daher ist das kein Nachkaufprodukt. Das Serum von Clarins fand ich auf Grund des sehr sehr starken (und männlichen) Dufts als sehr unangenehm, daher würde ich es mir niemals in der großen Größe kaufen.

Dagegen habe ich die Clarins Multi-Active Jour Tagespflege als sehr sehr angenehm empfunden. 

Das Rodial Gesichtswasser fand ich okay und zu der Vichy Probe kann ich leider nichts sagen, da ich keinen Effekt gesehen habe. Aber es war ja auch nur eine Probe.

Masken:

Ich habe alle 5 neuen Masken von Garnier diesen Monat ausprobiert und habe zu ihnen sehr gemischte Gefühle. Empfehlen kann ich euch aber auf jeden Fall die Juicy Mask und die Matcha Mask. Ich habe zu den Masken auch einen Blogpost geschrieben, den ich euch hier verlinken werde. Dort findet ihr auch alles zu den Inhaltsstoffen.

Dann habe ich noch die Balea Aktivkohle Tuchmaske aufgebraucht, die für mich allerdings auch eher ein Flop war. Die Pflegewirkung war okay, aber nicht wirklich nennenswert. Der Geruch der Maske war dagegen wirklich abscheulich und wie ihr wisst, kommt bei mir vieles auf den Geruch an. Für mich kein Nachkaufprodukt. 

Die Crystal Collagen Gold Powder Eye Mask war okay, aber hat mich auch nicht vom Hocker gehauen. 

Von allen Masken diesen Monat fand ich die Holika Holika Juicy Mask "Mango" einfach am besten. Tolle Pflegewirkung und unheimlich erfrischend, wenn man sie im Kühlschrank gelagert hat. Absolute Kaufempfehlung!

Badezusätze:

Gebadet habe ich diesen Monat in 3 Lush Badezusätzen: Ladybird, You've Been Mangoed und Unicorn Horn. Lediglich das Unicorn Horn hat mir auf Grund des Geruchs nicht ganz so gut gefallen. 

Unter der Dusche:

Geduscht habe ich diesen Monat mit der Palmolive Chocolate Passion Cremedusche und der Lush Kiss Me Quick Wash Card. Beide Produkte waren okay, aber es sind keine Must Haves für mich.

Haarpflege:

Im Bereich der Haarpflege habe ich einmal das Garnier Wahre Schätze Kamille Shampoo (war okay, aber auch kein Nachkaufprodukt), den Hitzeschutz von InstaNatural (sehr sehr ergiebig, hat bei mir 4 Monate gehalten, riecht total gut nach Friseur und schützt die Haare optimal) und das batiste Trockenshampoo in der Geruchsrichtung Cherry (kaufe ich immer nach!) aufgebraucht. 

Dekorative Kosmetik:

Auch in diesem Bereich ist tatsächlich das ein oder andere diesen Monat leer gegangen. Geliebt habe ich die 9to5 Lashes in der Form "Signature", welche ich mir auf jeden Fall nachkaufen werden, wenn ich all meine falschen Wimpern aufgebraucht habe. Ich glaube ich hatte noch nie solch tolle Wimpern, wo das Wimpernbändchen dünn und so beweglich war! Von denen bin ich absolut begeistert. Die falschen Wimpern von p2 (intensifying false lashes) waren okay, aber nicht so gut, wie die von 9to5 Lashes. 

Auch das lila Alverde Puder aus einer längst vergangenen LE hat mich absolut überzeugt und ich habe es wirklich gerne benutzt, um meinen Concealer zu setten. Leider gibt es das nicht mehr :(

Dann habe ich noch einen Nagellack von Flomar aufgebraucht mit dem ich auch sehr zufrieden war. Leider gibt es den Store bei uns nicht mehr und ich muss mich nach einem neuen matten schwarzen Nagellack umsehen. Habt ihr da eine Empfehlung?

In den Müll ist auch noch ein Makeup Ei aus einem Pinselset gewandert, weil es einfach nur noch ekelhaft aussah. Das ist aber nicht der Redewert gewesen. War okay, man konnte gut damit arbeiten, aber man kann es halt eben nicht nachkaufen, ohne gleich das ganze Pinselset kaufen zu müssen.

Sonstiges (Flüssigseife, Bodyspray, Handcreme & Proben):

Zum Schluss habe ich noch ein paar Random Produkte für euch: 
- Balea Flüssigseife "Sanfte Berührung" (war sehr gut, wird nachgekauft)
- Saint Clouds "I want you naked" Handcreme mit Rosmarin & Zitrone (okay, aber nicht der Burner)
- Balea Bodyspray Melone (Duft war nach einer Minute weg, totales Flop Produkt!)

Dann habe ich noch ein paar Proben von frei öl aufgebraucht, aber zu den Produkten kann ich nicht wirklich viel sagen.

War etwas dabei, was ihr auch diesen Monat geleert habt?

Liebe Grüße,
eure Nadine

Mittwoch, 29. März 2017

new in beauty - März

Hallo meine Lieben,

Ich möchte eine neue Blogpost-Reihe auf meinem Blog starten, die einmal im Monat online gehen wird. Ähnlich wie "Aufgebraucht" & "Favoriten" möchte ich nun "new in beauty" jeden Monat online stellen. In dieser Reihe sammel ich alle Produkte, die ich in dem entsprechenden Monat gekauft habe. Beginnen möchte ich damit diesen Monat - es kommen jedoch noch einzelne Blogposts mit meinen Einkäufen online, die sind jedoch schon älter und vorgeschrieben. "new in beauty" wird von nun an immer einen Tag vor meinen "Aufgebraucht"-Blogposts online gehen.

Ich hoffe ihr mögt solche großen XXL gesammelten Hauls.




Anfangen möchte ich mit den 3 toofaced Produkten, die mir die liebe Ina vom TK Maxx besorgt hatte. Bei mir ist der TK Maxx Beauty technisch leider sehr schlecht ausgestattet, weswegen sie für mich immer mitguckt und ich überweise ihr dann immer das Geld. Diese 3 Produkte haben mich zusammen ca. 25€ gekostet - was ein echter Schnapper ist!

- too faced #tfnofilters Selfie Powder Palette
- too faced bullet proof Eyeliner in den Farben "OOH & AHH" & "Silver Lining" (zu denen gab es/gibt es noch einen extra Blogpost, weswegen ich keine Swatches eingefügt habe)






Okay, der Monat März tat dann doch schon etwas mehr weh. Ich habe an gleich 2 Tagen hintereinander sehr sehr viel Geld ausgegeben. Aber hey, ich hatte schließlich Geburtstag und man gönnt sich ja sonst nichts.

Ich habe mir bei Net A Porter einmal die Hourglass Ambient Edit Palette (75€) und die Nars(issist) Unfiltered 2 Palettte (51€) bestellt. Mit der Ambient Edit Palette bin ich wirklich unheimlich zufrieden und bereue den Kauf absolut nicht. Ich glaube ich hatte noch nie so ein feines Puder! Zu der Nars Palette gab es oder wird es noch eine Review extra geben, weswegen ich hier kein Swatchbild eingefügt habe.

Bei Douglas habe ich mir den Mac Lidschatten "Swish" (15€) als Refill und die Zoeva Winter Strobe Spectrum Palette (23€) bestellt. Zu der Zoeva Palette wird es auch noch eine extra Review geben.

Bei Amazon hatte ich mir eigentlich schon im Februar (oder war es doch Anfang März) diese wunderschönen Pinsel bestellt. Sie sind richtig schwer hinten durch das Blei, aber liegen trotzdem wirklich gut in der Hand und man kann gut mit ihnen arbeiten. Sie haben 5€ (reduziert) gekostet.



Im März habe ich mich endlich getraut und mal bei Sephora US bestellt. Ich hatte ja wirklich bedenken, dass das gut geht und ob alles noch innerhalb des Monats ankommt. Und was soll ich sagen? Es hat wunderbar funktioniert! Ich habe 10€ für den Versand und nochmal ca. 12-19€ für den Zoll bezahlt (direkt schon bei Sephora, ich musste das Paket nicht beim Zoll abholen). Das Paket war innerhalb von 2 Tagen (!) da und alles ist heile geblieben. Ich bin wirklich unheimlich zufrieden.

Bestellt habe ich mir zwei Produkte aus der too faced Spring Collection:
1. Too Faced Natural Love Palette - 59$
2. Too Faced Love Light Highlighter in der Farbe Blinded By The Light - 30$


Natürlich darf ein dm Haul auch nicht fehlen und es durften mal wieder ein paar Basics mit. Die Garnier Tuchmasken (je 1,95€), die Balea Aqua Maske (0,95€) und das batiste Trockenshampoo (2,65€) sind Nachkaufprodukte. Die Balea Aktivkohle Tuchmaske (1,25€) ist neu im Sortiment und hat mich total angesprochen.

Was habt ihr diesen Monat alles gekauft? Habt ihr auch so viel Geld für Highend Produkte ausgegeben?

Liebe Grüße,
eure Nadine

Dienstag, 28. März 2017

PREVIEW: trend it up "Satin Nudes" Limited Edition

Hallo meine Lieben,

Heute möchte ich euch die kommende trend it up "Satin Nudes" Limited Edition vorstellen. Es wird sie ab dem 13.04 zu kaufen geben.

Wie immer: Alle Texte und Bilder sind von dm.


Lipgloss

Fresh-Up: Durch den hochglänzenden Lipgloss mit zarten Schimmer-Partikeln wirkt jeder Look gleich viel frischer. Hautverträglichkeit dermatologisch bestätigt. 

Nicht vegan.

5 ml: 3,25 €

Nail Polish

Der perfekte Nude Look! Die glänzenden Lacke in 5 Nude Tönen mit zarten Schimmer-Partikeln zaubern ein außergewöhnliches Ergebnis auf die Nägel.

Vegan.

11 ml: 2,25 €

Lipstick

Der hochglänzende Lippenstift mit zarten Schimmer-Partikeln und cremiger Textur verleiht den Lippen einen natürlich-verführerischen Look. Hautverträglichkeit dermatologisch bestätigt.

Nicht vegan.

4,2 g: 2,95 €

Eye Shadow Palette

Hochpigmentierte Lidschatten-Palette mit sechs bezaubernden, aufeinander abgestimmten Tönen, die beliebig miteinander kombiniert werden können. Mit den zart schimmernden Tönen lassen sich zahlreiche Looks für ausdrucksstarke Augen kreieren. Hautverträglichkeit dermatologisch bestätigt.

Nicht vegan.

6 x 0,8 g = 4,8 g: 4,95 €

Wie findet ihr die Limited Edition? Ist etwas für euch dabei?

Liebe Grüße,
eure Nadine

Montag, 27. März 2017

Review: Entity Nagelöl

Hallo meine Lieben,


Gerade in der Winterzeit und wenn man die Heizungen wieder anmacht, ist es besonders wichtig, sich um die Haut zu kümmern. Jedoch vergesse viele immer ihre Nagelhaut. Sie wird rissig, blutet und entzündet sich. Das tut nicht nur weh, sondern sieht auch noch ekelhaft aus - und das will ja niemand. Auch ich habe früher zu den Personen gehört, die sich nie um ihre Nagelhaut gekümmert haben, bis ich damals die Nagelhautcreme von Dior ausprobiert habe. Jetzt wollte ich aber mal etwas anderes probieren und bin auf das Nagelöl von Entity gestoßen. Dieses möchte ich euch heute vorstellen. 

Zu dem Preis und den Inhaltsstoffen kann ich euch leider nichts sagen, da ich im Internet nicht fündig wurde.


Ich finde es sehr sehr gut. Es zieht schnell ein (das war damals mit der Creme nicht so), die Hände sehen gepflegt aus und auch die Nägel glänzen hinterher unheimlich schön. Ich finde auch den Duft sehr angenehm - nicht zu stark und nicht zu schwach. Meine trockene und rissige Nagelhaut hat sich nach nur 3 Tagen komplett zum Besseren gewandt und nachdem ich es regelmäßig verwendet habe, sieht man meinen Fingern nicht mehr an, dass ich mal mit Trockenheit zu kämpfen hatte. 

Ich bin wirklich unheimlich zufrieden!

Was benutzt ihr für eure Nagelhaut? Oder habt ihr keinerlei Probleme?

Liebe Grüße,
eure Nadine

Sonntag, 26. März 2017

Artdeco Lip Powder 10 & 20

Hallo meine Lieben,

Heute möchte ich euch die Artdeco Lip Powders in den Farben 10 "hynotic red" und 20 "spring day" vorstellen. 

Preis: 12,95€
Ihr bekommt Artdeco zum Beispiel bei Müller.




Mich konnten die Artdeco Lip Powders leider nicht überzeugen. Ihr müsst euch das so vorstellen, dass im Deckel unten das Puder ist und indem man das Lippenprodukt zudreht (also mit dem Deckel wieder verbindet), gelangt das Puder auf den Applikator und dann auf eure Lippen. Leider hat dies bei mir so gut wie gar nicht funktioniert. Die Farben kamen geswatcht ganz okay rüber, aber auf meinen Lippen hat man sie so gut wie nicht gesehen - wie ein sheerer Lippenbalsam und leider auch überhaupt nicht gleichmäßig. Dann habe ich versucht mehr auf den Applikator zu bekommen - leider auch nicht möglich. 

Ich finde die leider ganz schrecklich und kann sie definitiv nicht empfehlen.

Habt ihr sie schon mal ausprobiert?

Liebe Grüße,
eure Nadine

Samstag, 25. März 2017

Review: LEOLA cOSmetics Advanced Skin Rejuvenation Elixir

Hallo meine Lieben,

Heute möchte ich euch das LEOLA cOSmetics Advanced Skin Rejuvenation Elixir vorstellen. Es soll wirksam die ersten Zeichen der Hautalterung bekämpfen. Optimal für mich, da ich leider schon kleine Zornesfalten auf der Stirn bekommen habe. Wie ich das Elixir fand, erfahrt ihr in diesem Blogpost.

Preis: 189€ 

Das verspricht das Produkt:
- Spendet intensiv Feuchtigkeit
- Glättet das Mikrorelief der Haut
- Sorgt für frische und lebendigere Haut
- Verbessert die Elastizität der Haut
- Linien und Falten werden reduziert
- Beschleunigung der Zellerneuerung
- Geeignet für alle Hauttypen

Inhaltsstoffe:
Aqua (Water), Octyldodecyl Myristate, Glycerin, Isoamyl Laurate, Glyceryl Stearate, Cetearyl Alcohol, Aleurites Moluccana (Kukuinuss) Seed Oil, Potassium Palmitoyl Hydrolyzed Wheat Protein, Butyrospermum Parkii (Shea) Butter, Sodium Hyaluronate, Hexanoyl Dipeptide-3 Norleucine Acetate, Resveratrol, Lecithin, Leuconostoc/Radish Root Ferment Filtrate, Parfum (Fragrance) Phenoxyethanol, Benzyl Alcohol, Dehydroacetic Acid


Bei dem Preis musste ich erstmal natürlich sehr schlucken. Ich glaube ich habe bisher noch nie so eine teure Gesichtspflege verwendet und muss ehrlich sagen, dass ich nie auf die Idee kommen würde, so viel Geld für Gesichtspflege auszugeben, denn ich frage mich immer: Ist es das wirklich wert? 

Man muss natürlich dazu sagen, dass es Made in Germany ist (die Arbeitskräfte sind also teurer) und es hat auch eine nicht so lange Inhaltsstoffeliste, was ich auch super finde. 

Nun aber zurück zu der Frage, ob es mir das Wert wäre? Ja, es wäre es mir wert. Ich glaube ich habe noch nie so ein gutes Gesichtspflegeprodukt verwendet. Ich gebe es mir auf die gereinigte Haut und es fühlt sich direkt so an, als ob ich mich anziehen würde. Es legt sich total sanft auf die Haut, glättet sie und lässt sie frischer aussehen. Man merkt definitiv über den Tag, dass man das Elixir aufgetragen hat, aber genau das finde ich gut. Man weiß, dass es noch da ist und einen optischen Effekt erzielt. 

Von mir gibt es eine klare Kaufempfehlung!

Was war bisher euer teuerstes Gesichtspflegeprodukt?

Liebe Grüße,
eure Nadine

Freitag, 24. März 2017

PREVIEW: Isana "Around the world" Limited Edition

Hallo meine Lieben,

Heute möchte ich euch die Isana "Around the world" Limited Edition vorstellen. Es wird sie ab Ende März bei Rossmann zu kaufen geben.

Wie immer: Alle Texte und Bilder sind von Rossmann.

 
 
Duschgel, Shampoo, Seife und Handcreme mit Kokos- und exotischem Litschi-Duft lassen von Sonne, Strand und Meer träumen und pflegen gleichzeitig Haut und Haar. Beim Shampoo wirken zusätzlich wertvolles Panthenol & Vitamin B3 effektiv auf das Haar ein und unterstützen die Revitalisierung und die Widerstandskraft.

Duschgel "fernes Tahiti"                                           Handcreme "fernes Tahiti"
Inhalt: 300 ml                                                            Inhalt: 100 ml
Preis: 0,89 €                                                             Preis: 0,89 €

Seife "fernes Tahiti"                                                 Shampoo "fernes Tahiti"
Inhalt: 500 ml                                                            Inhalt: 300 ml
Preis: 0,69 €                                                             Preis: 0,55 €

 
Pitaya- und frischer Limetten-Duft stehen für Kuba mit seinen exotische Düften und Aromen. Duschgel, Bodylotion und Seife bieten dazu eine optimale Pflege und sorgen für ein unvergleichliches Duscherlebnis.

Duschgel "feuriges Kuba"                                        Bodylotion "feuriges Kuba"
Inhalt: 300 ml                                                            Inhalt: 200 ml
Preis: 0,89 €                                                             Preis: 1,29 €

Seife Nachfüllbeutel "feuriges Kuba"
Inhalt: 500 ml
Preis: 0,69 €

 

Neugierde auf ferne Abenteuer: Duschgel und Bodycreme mit Honig- und sonnigem Orangen-Duft stehen für das so spannende und vielfältige Südafrika. Das einzigartige Duscherlebnis wird abgerundet durch die pflegenden Eigenschaften der beiden Produkte.

Duschgel "sonniges Südafrika"                                Bodycreme "sonniges Südafrika"
Inhalt: 300 ml                                                            Inhalt: 500 ml
Preis: 0,89 €                                                             Preis: 1,99 €
 

Wie findet ihr die Limited Edition? Ist etwas für euch dabei?
 
Liebe Grüße,
eure Nadine

Donnerstag, 23. März 2017

Review: Cosnature Sanddorn Gesichtsmaske & Granatapfel Nachtcreme

Hallo meine Lieben,


Heute möchte ich euch gleich zwei Naturkosmetikprodukte von cosnature vorstellen. Einmal die Sanddorn Gesichtsmaske und die Granatapfel Nachtcreme für anspruchsvolle Haut. 

Laut Google findet man die Marke in einigen Supermärkten (wie Kaufland) und teilweise bei Amazon.

Preis der Sanddorn Maske: 0,99€

Preis der Nachtcreme: 3,29€

Cosnature ist auch auf Facebook sehr aktiv, also schaut dort gerne mal vorbei!

Ich habe allerdings die beiden Produkte bei Codecheck nach den Inhaltsstoffen gecheckt und das kam dabei raus:

Inhaltsstoffe der Sanddorn Maske:
AQUA, GLYCERIN, CAPRYLIC/CAPRIC, TRIGLYCERIDE, HELIANTHUS ANNUUS SEED OIL, CETEARYL ALCOHOL, ALCOHOL BUTYROSPERMUM PARKII BUTTER, SIMMONDSIA CHINENSIS SEED OIL, GLYCERYL STEARATE, GLYCERYL STEARATE, CITRATE, HIPPOPHAE RHAMNOIDES FRUIT OIL, VITIS VINIFERA SEED OIL, ORBIGNYA, OLEIFERA SEED OIL, PERSEA GRATISSIMA OIL, TOCOPHEROL, HELIANTHUS ANNUUS HYBRID OIL, LEVULINIC ACID, SAMBUCUS NIGRA FRUIT EXTRACT, RIBES RUBRUM FRUIT EXTRACT, BETAINE, XANTHAN GUM, SODIUM ANISATE, SODIUM LEVULINATE, PHYTIC ACID, SODIUM HYALURONATE, UBIQUINONE, SODIUM HYDROXIDE, PARFUM, CITRAL, LIMONENE, LINALOOL.

Leicht bedenklich sind dabei nur Sodium Hydroxide (kann toxisch bzw. gesundheitsschädigend sein, wird allerdings noch von der EU überprüft) und Citral (kann gefährlich für Kontaktallergiker sein). Kann außerdem Palmöl enthalten.

Inhaltsstoffe der Nachtcreme:
Aqua, glycerin, helianthus annuus seed oil, orbignya oleifera seed oil, persea gratissima oil, dicaprylylether, caprylic/carpic Tryglyceride, cetearyl alcohol, simondsia chinensis seed oil, glyceril stearate citrate, punica granatum seed oil, butyrospermum Paroli Butter, glyceril stearate, tocopherol, Chantal zum, phytic Acid, citric Acid, ubiquinone, Parfum, limonene, citral, linalool, Sodium benzoate

Die Nachtcreme enthält ebenfalls Citral. Und sie kann ebenfalls Palmöl enthalten.


Die Maske hat mir wirklich sehr gut gefallen. Der Auftrag war sehr einfach und endlich mal war auch reichlich genug drin, dass ich mein komplettes Gesicht einkleistern konnte (oft habe ich das Problem, dass mir eine Anwendung nicht reicht). Mein Gesicht hat nicht gebrannt und hat nicht schlecht auf die Maske reagiert. Das Gefühl hinterher war angenehm.


Die Nachtcreme hat mich wirklich überrascht. Ich dachte, dass sie unheimlich schlecht riechen wird, da es sich ja um Naturkosmetik handelt, aber das Gegenteil war der Fall! Sie riecht sehr angenehm, ist sehr reichhaltig und durch die Tupe sehr hygienisch. Ich bin absolut begeistert. 

Beide Produkte kann ich euch ans Herz legen.

Welche ist eure liebste Naturkosmetikmarke?

Liebe Grüße,
eure Nadine

Mittwoch, 22. März 2017

Beni Durrer Lidschatten Barbie & Ambrosia

Hallo ihr Lieben,

Heute möchte ich euch die Beni Durrer Lidschatten in den Farben Barbie und Ambrosia vorstellen.

Preis: je 13,50€

Ihr könnt die Lidschatten online bei Beni Durrer bestellen. 

Inhaltsstoffe:
talc, mica, magnesium stearate, erhylhexyl palmitate, zea mays starch, silica, benzyl salicylate, linalool, alpha-isomethyl ionone, butylphenyl methylpropional, coumarin, eugenol, amyl cinnamal, geraniol, hydroxycitronellal, limonene, citronellol, parfum, [+/- ci 77891, ci 77491, ci 77492, ci 77499, ci 77007, ci 77510, ci 77288, ci 75470, ci 77742, ci 77163, ci 77289, ci 19140, ci 16035, ci 42090, ci 15985, ci 73015, ci 12085, ci 46380, ci 45410, ci 15850, ci 77120, ci 73360, ci 77266, ci 58000, ci 74160, mica, alumina, calcium aluminum borosilicate, tin oxide

Laut Codecheck 7 Inhaltsstoffe leicht bedenklich, 3 bedenklich und 5 sehr bedenklich. Ein Stoff soll sogar laut Tierversuchen Krebseregend sein - dies wird aber aktuell noch überprüft. Kann Palmöl enthalten.

Was mir auch direkt negativ aufgefallen ist, ist dass meine Lidschatten leicht kaputt ankamen. Es sieht so aus, als ob oben der Plastikdeckel auf meine Lidschatten gedrückt hat und sie dort gesplittert sind. Auch steht nicht mehr der Farbname - wie bei den früheren Versionen - hinten drauf und er fehlt auch auf der Verpackung. Das finde ich leider sehr schade.



Ich persönlich finde die Lidschatten echt gut. Das Barbie-Pink kommt eigentlich erst wirklich Barbie-mäßig rüber, wenn man ein Bild mit Blitz macht - dann ist es wirklich extrem. So im Alltag finde ich, dass die Farbe kaum auffällt und nicht mehr ist, als ein zartes Rosa. Ambrosia finde ich wirklich ganz besonders und liebe es die Farbe im äußeren Augenwinkel zu tragen. 

Ich gebe auch nicht wirklich etwas auf Inhaltsstoffe - zumindest nicht bei meinen Lidschatten, da ich sie sowieso nicht ganz so häufig hintereinander trage. Ich habe auch nicht schlecht auf sie reagiert. Man schmiert sich ja auch nicht das gesamte Gesicht damit voll.


Wie findet ihr die Farben? Achtet ihr auf Inhaltsstoffe bei Lidschatten?

Liebe Grüße,
eure Nadine





Dienstag, 21. März 2017

Review: Hautpflege von frei öl

Hallo meine Lieben,


Heute möchte ich euch einige Hautpflegeprodukte von frei öl vorstellen. Ich habe ein kleines Testpaket von der Marke zugeschickt bekommen und hatte nun genügend Zeit die einzelnen Produkte ausgiebig zu testen. 

In der Originalgröße habe ich einmal die Reinigungsmilch für trockene Haut, die Hyaluron Tagespflege und das Gesichtsöl für trockene Haut erhalten. Die 3 Produkte werde ich euch gleich etwas genauer vorstellen.

Als kleine Pröbchen habe ich einmal das Figuröl, die Hydrolipid Körperlotion und die Totes Meer Mineral Reihe bestehend aus der Tagespflege, der Nachtcreme und die Körperlotion erhalten. Zu den Produkten kann ich natürlich nicht super viel sagen, da es eben nur jeweils eine Anwendung war, aber ich bin mit allen Produkten sehr zufrieden gewesen. Ich habe nicht schlecht darauf reagiert und besonders die Totes Meer Reihe hat mich sehr angesprochen. Die möchte ich auf jeden Fall auch nochmal in der Originalgröße ausprobieren.

Ihr bekommt frei öl Produkte in der Apotheke.

Kommen wir nun zu den 3 Produkten, die ich wirklich ausgiebig testen konnte:


Beginnen möchte ich mit der Reinigungsmilch, auf die ich wirklich sehr gespannt war.

Preis: 10,26€ auf Sanicare.de 

Zu den Inhaltsstoffen habe ich auf Codecheck.de nichts genaueres gefunden.

Mich hat die Reinigungsmilch wirklich überzeugt. Sie entfernt bei mir sogar wasserfestes Makeup, was mich sehr überrascht hat. Sie brennt bei mir nicht auf der Haut und hinterlässt eine gepflegte und sanfte Gesichtshaut. Meine Haut fühlt sich nach der Reinigung nicht trocken und angespannt an. Hier kann ich eine echte Kaufempfehlung aussprechen. 


Als ich die Tagespflege zum ersten Mal verwendet habe, musst ich wirklich lachen. Mein Freund stand zeitgleich unter der Dusche und konnte ja nur durch die beschlagene Duschkabine schauen. Er hat mich auf Grund der Verpackung gefragt, ob ich einen Pokeball in der Hand habe und mich nun damit eincreme. Da musste ich wirklich lachen, aber die Verpackung sieht dem ja auch sehr ähnlich. 

Die Tagespflege kostet 25,03€ und ihr bekommt sie zum Beispiel auch bei Sanicare.de

Inhaltsstoffe:
Aqua, Ethylhexyl Stearate, Caprylic/Capric Triglyceride, Glycerin, Polyglyceryl-3 Methylglucose Distearate, C12-15 Alkyl Benzoate, Diethylamino Hydroxybenzoyl Hexyl Benzoate, Ethylhexyl Triazone, Methylene Bis-Benzotriazolyl Tetramethylbutylphenol (nano), Tocopheryl Acetate, Brassica Campestris Sterols, Cera Alba, Cetearyl Alcohol, Panthenol, Niacinamide, Simmondsia Chinensis Seed Oil, Sodium Hyaluronate, Urea, Retinyl Palmitate, Aloe Barbadensis Leaf Juice Powder, Helianthus Annuus Seed Oil, Tocopherol, Decyl Glucoside, Carbomer, Xanthan Gum, Propylene Glycol, Phenoxyethanol, Sodium Benzoate, Potassium Sorbate, Parfum

Die hervorgehobenen Inhaltsstoffe sind laut Codecheck bedenklich, da sie Nanopartikel und Palmöl enthalten können.

Mit der Tagespflege bin ich recht zufrieden, würde sie aber wirklich trockener Haut nicht empfehlen. Sie trägt sich gut auf und zieht auch schnell ein. Jedoch bleibt das Gefühl einer nicht gespannten Gesichtshaut leider nur ein paar Stunden bestehen. Ihr habt also nicht den gesamten Tag ein gepflegtes Gesicht. Nur am Hals bleibt das Gefühl "eingecremt" zu sein bestehen. Trotzdem finde ich die Tagespflege nicht schlecht und für mich reicht sie vollkommen aus. Etwas unhygienisch finde ich allerdings das Pöttchen. Ich bevorzuge Tuben. Ob es die Haut fühlbar straft kann ich nicht sagen. Das Gefühl hatte ich einfach nicht.

Das Gesichtsöl kostet 17€ und ihr bekommt es auch bei Sanicare.de

Zu dem Gesichtsöl konnte ich leider auch nichts genaueres auf Codecheck finden. 

Das Gesichtsöl trägt man morgens und abends auf die gereinigte Haut auf und massiert es leicht ein. Was ich richtig gut bei dem Gesichtsöl finde ist, dass es unheimlich schnell einzieht. Sonst hatte ich immer das Gefühl, dass ich mich nicht anständig hinlegen konnte (bei Gesichtsölen für die Nacht), ohne alles einzusauen. Oft sind mir Gesichtsöle einfach zu reichhaltig und ziehen dadurch bei mir nicht anständig ein. Dieses hier ist nach ca. 3 Minuten eingezogen und hinterlässt eine sehr weiche und gepflegte Haut. Ich habe es wirklich sehr gerne verwendet. 

Ich bin mit den Produkten wirklich sehr zufrieden! Habt ihr schon mal Produkte von frei öl getestet?

Liebe Grüße,
eure Nadine

Montag, 20. März 2017

Meine neuen Schmuckstücke von Nurbesten.de

Hallo meine Lieben,

Heute möchte ich euch mal ein paar andere Produkte von Nurbesten.de vorstellen, denn es ist nicht nur ein Onlineshop für Kosmetik (welche ich euch sonst immer nur vorstelle), sondern es gibt dort auch Kleidung und Schmuck. Ich durfte mir 2 wundervolle Schmuckstücke aussuchen und möchte sie euch heute einmal genauer zeigen. 

Natürlich handelt es sich dabei nicht um hochwertigen, sondern nur um Modeschmuck, allerdings hat mich das Preis-Leistungs-Verhältnis auf jeden Fall überzeugt. Die Qualität ist ca. so wie von H&M, also vollkommen angemessen (nur günstiger!). 

Das Armband (Artikelnummer #22451) kostet 3,68€. Ich habe es euch mal verlinkt.

Die Ohrringe (Artikelnummer #36217) kosten 3,57€. Ihr findet sie hier.

Falls ihr etwas bei Nurbesten.de bestellen wollt, vergesst nicht meinen 10% Rabattcode "HAML10" einzulösen, um etwas Geld zu sparen. Ich verdiene daran nichts!




Gefallen euch die Schmuckstücke?

Liebe Grüße,
eure Nadine

Sonntag, 19. März 2017

Golden Ratio Highlighter Creme

Hallo meine Lieben,

Mädels, ich habe den absoluten Glow für euch! Ohne Witz! Ich glaube ich war noch nie so begeistert von einem Creme Highlighter wie von dem Golden Ratio Highlighter. Der Highlighter selbst hat einmal eine Öffnung mit einem Spatel, wo ihr euch einen super flüssigen Highlighter mit Duochrome Effekt auftragen könnt, oder oben eine Klappe mit einem goldenen Creme Highlighter. Und ich sage euch: das Duochrome Produkt ist der Wahnsinn!

Der Highlighter kostet 5,02€ auf Nurbesten.de und es gibt ihn in zwei Farbvarianten.
Ihr findet ihn hier verlinkt (Artikelnummer #3849)

Mit meinem Code "HAML10" könnt ihr übrigens 10% auf euren kompletten Nurbesten.de Einkauf sparen. Ich verdiene damit kein Geld!




Wahnsinn oder? So ein Traum! Der flüssige Highlighter ist je nach Lichteinfall total gold oder hat noch einen Hauch von rosa dabei. Er lässt sich gut auftragen und wunderbar verblenden. Mann kann ihn Wahlweise auch unter der Foundation tragen, um dem Gesicht noch zusätzlich Frische zu verleihen. Ich bin absolut begeistert!

Auch der Creme Highlighter, der oben in einem Töpfchen drin ist (wie cool ist das eigentlich? Gleich zwei Highlighter in einem Produkt), kann sich sehen lassen. Er ist zwar nicht ganz so auffallend, wie der andere, aber dennoch sichtbar und man kann ihn auch gut aufbauen. 

Ich kann hier auf jeden Fall eine klare Kaufempfehlung aussprechen. 

Wie findet ihr den Highlighter?

Liebe Grüße,
eure Nadine